Właściwie nie musisz nawet zastanawiać się, jak grać, po prostu klikasz w spin i czekasz na upragnioną wygraną. Każdy, kto choć raz tego spróbował przyzna, że poczuł napięcie gdy zakręcił bębnami jednorękiego bandyty maszyny na pieniadze to najprostszy sposób, by przekonać się, jak wiele emocji i adrenaliny mogą przynieść gry hazardowe. Maszyny hazardowe na pieniądze, czy gra za darmo bez ściągania to wygodna opcja oferowana przez niemal wszystkie kasyna online. Popularne w hazardzie naziemnym maszyny do gry na pieniądze Platinum czy Admirał z powodzeniem są zastępowane przez maszyny na pieniądze przez internet. I warto sprawdzić, co mają do pokazania, bo to jedna z najbardziej dynamicznie rozwijających się gałęzi przemysłu gier online!
News

Vargas über Baldwin Entschuldigung: Ein bisschen unaufrichtig

Der PBA-Vorsitzende und TNT-Vorstandsvertreter Ricky Vargas sagte am Dienstag, dass Tab Baldwins Entschuldigung ein bisschen unaufrichtig sei, aber der umgänglichere Manager wiederholte, dass dies nicht der Grund sei, warum der Kiwi-Amerikaner seine Laufpapiere als KaTropa-Assistent erhalten habe

"Wir hatten das schon lange geplant", sagte Vargas dem Ermittler telefonisch über Baldwins Amtszeit als Co-Trainer. "Es stellte sich heraus, dass es (Ende von Baldwins Aufenthalt bei TNT) eine Win-Win-Situation war, da es uns die Tür öffnete, Ranidel (de Ocampo) als Co-Trainer einzustellen."

Baldwin geriet vor drei Wochen unter Beschuss, nachdem er in einem Podcast Kommentare abgegeben hatte, in denen lokale Trainer beleidigt wurden, während er die importbeladenen Konferenzen der PBA als Fehler bezeichnete. Er beschuldigte die PBA-Schiedsrichter auch, Importe besonders behandelt zu haben, während er den Weltverband Fiba wegen einer seiner Regeln zur Staatsbürgerschaft als "kriminell" bezeichnete.

Entschuldigung angenommen

Vargas sagte, dass er Baldwins Entschuldigung nach diesem Interview akzeptiert habe, sagte aber während seines Gastauftritts beim Forum der Philippine Sportswriters Association (PSA) am Dienstag, der Ateneo-Trainer sei ein bisschen unaufrichtig.

"Für mich war das vorbei und erledigt, nachdem er sich entschuldigt hatte [to us]", sagte Vargas. "Aber anderen Leuten zu sagen, dass er aus dem Zusammenhang heraus zitiert wurde, ließ mich denken, dass er ein bisschen unaufrichtig war [in his apology]."

Vargas sagte jedoch schnell, dass es Teil des Plans des Teams war, Baldwin aus TNT herauszuholen, da die Coronavirus-Pandemie die 45. Saison der PBA am 11. März beendet hatte. „Er wird sich auf Ateneo konzentrieren und mit welcher Rolle auch immer habe mit der SBP (Samahang Basketbol ng Pilipinas, wo er der Programmdirektor ist) “, sagte Vargas. "Man kann nicht leugnen, dass die Ateneaner ihn für das lieben, was er getan hat, um das [cage] Programm der Schule in den letzten drei Jahren zu unterstützen."

Unter Baldwin haben die Blue Eagles die letzten drei UAAP-Meisterschaften gewonnen und haben ein Programm, das noch viele Jahre lang solide zu sein scheint.

Vargas sagte, dass es an SBP-Präsident Al Panlilio liegen wird, ob es zusätzliche Sanktionen gegen Baldwin geben würde.

Panlilio, der auch Gouverneur von Meralco in der PBA ist, hatte seine Verbindung zu Baldwin nur wenige Tage nach diesem kontroversen Podcast distanziert, indem er sagte, dass die Ansichten des ehemaligen Trainers von Gilas Pilipinas völlig anders seien als „wie die SBP denkt und was ich denke nach. “

Die PBA hatte Baldwin bereits mit einer Geldstrafe von 75.000 Peseten belegt und ihn für drei Spiele gesperrt – die er jetzt nicht mehr spielen kann, wenn er keine andere Mannschaft findet. Ligakommissar Willie Marcial riet ihm, Zäune mit den Trainern zu reparieren, die er mit seinen Bemerkungen beleidigt hatte . INQ

Weiter lesen

EDITORS 'PICK

AM MEISTEN GELESEN

Verpassen Sie nicht die neuesten Nachrichten und Informationen.

Abonnieren Sie INQUIRER PLUS, um Zugriff auf The Philippine Daily Inquirer und andere über 70 Titel zu erhalten, bis zu 5 Gadgets zu teilen, Nachrichten zu hören, bereits um 4 Uhr morgens herunterzuladen und Artikel in sozialen Medien zu teilen. Rufen Sie 896 6000 an.

Für Feedback, Beschwerden oder Anfragen kontaktieren Sie uns.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Close